Sommerimpression #architektur #chemie #innrain #innsbruck #ibk

via Instagram http://bit.ly/1q9hE1G
Advertisements

Verschränkte Photonenpaare aus Quantenpunkten

Schon im Vorjahr hatten Gregor Weihs und sein Team an der Universität Innsbruck demonstriert, wie man in Quantenpunkten gezielt einzelne Photonenpaare erzeugen kann. Im Fachmagazin Nature Communications berichten sie nun, wie sich diese Photonenpaare zeitlich miteinander verschränken lassen.

aus iPoint – Online-Zeitung der Universität Innsbruck Verschränkte Photonenpaare aus Quantenpunkten

Uni Innsbruck ehrt verdiente Persönlichkeiten

Beim Dies Academicus wurden heute sechs Persönlichkeiten aus verschiedenen Bereichen der Gesellschaft ausgezeichnet. Die Geehrten haben sich alle wertvolle Verdienste um die Universität Innsbruck erworben und durch ihre wissenschaftlichen Spitzenleistungen überzeugt. Die Ehrendoktorate gingen an den Physiker Olof Echt und den Theologen Luis Gutheinz.

aus iPoint – Online-Zeitung der Universität Innsbruck Uni Innsbruck ehrt verdiente Persönlichkeiten

Neuheit: Leitungen für Magnetfelder

Wie ein Glasfaserkabel Licht über weite Strecken transportiert, so leitet eine neue Technologie magnetische Felder über beliebig große Distanzen. Dieser neue Leiter für Magnetfelder wurde von einer Gruppe katalanischer, deutscher und österreichischer Physiker um Oriol Romero-Isart entwickelt und bereits im Labor erprobt.

aus iPoint – Online-Zeitung der Universität Innsbruck Neuheit: Leitungen für Magnetfelder