Gegen den Schmerz

Schmerzen, die meisten kennen das Gefühl, das mit dem passenden Medikament schnell behoben ist – wenn diese aber stärker oder chronisch wird, sind starke Nebenwirkungen oft der Preis für Schmerzfreiheit. Die Pharmakologin Mariana Spetea will Schmerzmittel entwickeln, die gleich potent sind wie derzeit verwendete Opioide, allerdings weniger Nebenwirkungen verursachen.

aus iPoint – Online-Zeitung der Universität Innsbruck Gegen den Schmerz

Undurchschaubare Wolken

Wie entstehen Wolken? Dass diese Frage der Wissenschaft bis heute große Rätsel aufgibt, mag für viele überraschend sein. Innsbrucker Ionenphysiker rund um Prof. Armin Hansel untersuchen in einem internationalen Großprojekt am CERN in der Schweiz die wenig verstandene „Geburtsstunde“ von Wolken. Ein besseres Verständnis dieser Erscheinungen ist für die Klimaforschung essentiell.

aus iPoint – Online-Zeitung der Universität Innsbruck Undurchschaubare Wolken

Das übersehene Steinkraut

Steinkraut: Diesen Namen gab die Botanikerin Marianne Magauer einer von ihr neu beschriebenen Pflanzenart, die sie im Rahmen ihrer Master-Arbeit am Institut für Botanik untersuchte. Die Studie und die Neubeschreibung der Art wurden nun im Botanical Journal of the Linnean Society publiziert.

aus iPoint – Online-Zeitung der Universität Innsbruck Das übersehene Steinkraut

Der Ton macht mehr als nur Musik

Rock, Pop, Klassik oder Jazz – Musik beeinflusst unser Leben mehr, als man denkt. Der Psychologe Marcel Zentner erforscht, wie Musik uns prägt, fördert und emotional bewegt. Dass Musik im Stande ist Emotionen auszulösen, zu unterstreichen oder zu formen, ist für ihn schon lange kein Geheimnis mehr. Wie sehr sie jedoch auf unsere Psyche einwirkt, untersucht er mit umfangreichen Tests.

aus iPoint – Online-Zeitung der Universität Innsbruck Der Ton macht mehr als nur Musik