Über Universität Innsbruck

Die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck blickt auf eine über 300-jährige Geschichte zurück und bietet heute ein sehr breitgefächertes Angebot an Studien sowie erfolgreiche Forschung in vielen zukunftsweisenden Fachbereichen. Die Universität Innsbruck wurde 1669 gegründet und ist heute mit 28.000 Studierenden und über 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die größte und wichtigste Forschungs- und Bildungseinrichtung in Westösterreich. Im Herzen der Alpen gelegen, bietet die Universität Innsbruck beste Bedingungen für erfolgreiche Forschung und Lehre. Internationale Rankings bestätigen die führende Rolle der Universität Innsbruck in der Grundlagenforschung. In diesem erfolgreichen Umfeld wird an den 16 Fakultäten eine breite Palette von Studien über alle Fachbereiche hinweg angeboten. In zahlreichen Partnerschaften hat sich die Universität mit Bildungs- und Forschungseinrichtungen rund um die Welt zusammengeschlossen, um den internationalen Austausch in Forschung und Lehre zu fördern. Aktuelle Stellenausschreibungen im Karriereportal: http://www.uibk.ac.at/karriere Impressum: http://www.uibk.ac.at/impressum/

A drill that breathes: geologists from the University of Innsbruck search for ancient traces of our climate history underground in Devils Hole 2, Nevada – both above and below the water table. Check out our multimedia-story (link in bio) with amazing photos and videos by @shonephoto • @uibk.climate #climate #climatechange #science #research #caves #adventure #caving #geology #klima #klimawandel #höhle #shorthand #storytelling #multimedia

via Instagram http://bit.ly/2qqh1on

Quan­ten­technolo­gien auf dem Prüf­stand

Angelehnt an ein Verfahren aus der Signal- und Bild­verar­beitung haben Innsbrucker Physiker um Rainer Blatt gemeinsam mit Kollegen aus Deutschland und Australien eine neue Methode zur Prüfung quanten­mechanischer Prozesse entwickelt und experimentell erprobt. Sie berichten darüber in der Fach­zeit­schrift Nature Communications.

aus Newsroom Quan­ten­technolo­gien auf dem Prüf­stand

subject: Multi­media-Dossiers zu Quer­schnitts­themen

Die „subject“-Dossier-Reihe nutzt die multi­medialen Möglichkeiten von Online-Beiträgen, eine Kombination von Texten, Bildern, Videos und Audiobeiträgen zeigt Quer­schnitts­materien anschaulich und verständlich. „subject_02“ widmet sich dem Begriff der „Wahrheit“ und setzt einen Kontrapunkt zu „Fake News“.

aus Newsroom subject: Multi­media-Dossiers zu Quer­schnitts­themen

Innovativer Holzbau

Einfamilienhäuser aus Holz sind gefragt, aber die Zukunft des Holzbaus liegt wo anders. Michael Flach, Leiter des Arbeitsbereichs Holzbau, bietet gemeinsam mit Projektmanagerin Astrid Metzler und einem großen Team an Vortragenden, gezielte Schulungen für Firmen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, um sie auf neue Arbeits- und Fertigungsmethoden vorzubereiten.

aus Newsroom Innovativer Holzbau