Proben aus dem Teufelsloch: ForscherInnen vom Institut für Geologie waren kürzlich im Devils Hole / Nevada und entnahmen Bohrkerne aus Kalzitablagerungen der Höhle. Alter: bis zu 750.000 Jahre. Aktuell sind die genauen Datierungen am Institut im Gange. • Noch mehr Einblicke in die Klimaforschung gibt es hier: @uibk.climate #klima #klimawandel #höhlen #Science #Geologie #geology #caves #caving #nevada #innsbruck

via Instagram http://bit.ly/2n9toEn

Advanced Grant des ERC für Innsbrucker Latinisten

Mit der Rolle von Latein in der frühen Wissenschaftsgeschichte beschäftigt sich Prof. Martin Korenjak vom Institut für Sprachen und Literaturen. Mit einem entsprechenden Antrag war der Latinist nun beim Europäischen Forschungsrat (ERC) erfolgreich – für „Nova Scientia. Early Modern Scientific Literature and Latin“ erhält er einen Advanced Grant und damit 2,4 Millionen Euro.

aus Newsroom Advanced Grant des ERC für Innsbrucker Latinisten

Alle für einen

Schwarze Flügel mit roten und gelben Bändern – ein und dasselbe Muster schützt mehrere Schmetterlingsarten vor Feinden. Vögel lernen, dass dieses Signal kein schmackhaftes Futter verspricht und die Tiere ungenießbar sind. Markus Möst vom Institut für Ökologie beschäftigt sich mit der sogenannten Müllerschen Mimikry der Schmetterlingsart Heliconius melpomene.

aus Newsroom Alle für einen